Schalke 04 und Hannover 96 im Europa League Liveticker verfolgen

Am 16. Februar wird es für den FC Schalke 04 und Hannover 96, die beiden noch im Wettbewerb verbliebenen Bundesliga-Klubs auch international wieder ernst, wenn die Hinspiele der Zwischenrunde der Europa League anstehen. Die beiden Spiele können wie gewohnt in einem der zahlreichen Europa League Liveticker im Internet verfolgt werden. Im Vergleich zum Stadionbesuch kostet es keinen Cent, ein Spiel im Europa League Liveticker zu verfolgen und man kommt am Donnerstagabend nicht erst spät nach Hause, sondern kann gleich nach Ende des  Europa League Liveticker ins Bett gehen.

Europa League Liveticker findet man auf diversen Internetseiten, wobei sowohl große Seiten wie beispielsweise der Kicker als auch verschiedene kleinere Webseiten einen Ticker anbieten. Beim “Kicker“ findet man außer den Spielen der deutschen Mannschaften auch alle anderen Paarungen im Europa League Liveticker, wobei dieser sich dann meist auf die Angaben von Toren und Torschützen beschränkt.

Bei den Spielen mit deutscher Beteiligung erfährt man im Ticker dagegen viele weitere Dinge rund um das Geschehen auf dem Rasen. So ermöglicht ein ausführlicher Europa League Liveticker das Hineinversetzen in das Spiel und man bekommt dank des Livetickers ein Gefühl dafür, welche Mannschaft derzeit am Drücker ist und den nächsten Treffer erzielen könnte.

Besonders interessant ist ein Liveticker natürlich dann, wenn in Gruppenspielen das Weiterkommen einer deutschen Mannschaft vom Ergebnis des Parallelspiels abhängt. So kann man das Spiel mit deutscher Beteiligung im Fernsehen verfolgen und ist via Europa League Liveticker zugleich stets informiert, was im anderen Stadion passiert.

In der Zwischenrunde im Februar kämpfen nun noch 32 Mannschaften um den Titel, wobei sich zu den 24 Teams, die sich in der Gruppenphase durchsetzen konnten, acht Dritte aus der Champions League gesellt haben. Einer davon ist der tschechische Meister Viktoria Pilsen, mit dem es der FC Schalke 04 zu tun bekommt. Natürlich kann sowohl das Hinspiel in Pilsen als auch das Rückspiel eine Woche später auf Schalke im Europa League Liveticker verfolgt werden. Und auch für die Spiele von Hannover 96 gegen den von Christoph Daum trainierten FC Brügge wird von verschiedenen Seiten ein Liveticker angeboten.

Als Favoriten auf den Titelgewinn gelten zweifellos die beiden überraschend aus der Königsklasse ausgeschiedenen Teams aus Manchester, City und United, die derzeit die englische Premier League dominieren und deren Partien auch im Europa League Liveticker verfügbar sein werden. So verpasst man mit einem Europa League Liveticker weder vom Aufeinandertreffen von Man United mit Ajax Amsterdam noch von der Begegnung Man City gegen Titelverteidiger FC Porto etwas Wichtiges, wenn man einen Liveticker laufen hat.

Zum erweiterten Kreis der Favoriten zählen außerdem noch Lazio Rom und Atletico Madrid, Sieger des Jahres 2010, deren Duell im Ticker verfolgt werden kann, wobei aus deutscher Sicht vor allem auf Miroslav Klose geachtet werden dürfte.

Zumindest Außenseiterchancen werden dem FC Valencia eingeräumt, der es mit Stoke City zu tun bekommt. Auch für diese Partie stehen diverse Europa League Liveticker zur Verfügung. Darüber hinaus findet man Europa League Liveticker auch für alle anderen Partien der Zwischenrunde, in denen noch weitere renommierte Klubs vertreten sind.