Bundesliga App: Nichts mehr verpassen, das zählt

Ab August rollt der Ball in der deutschen Bundesliga endlich wieder. Für die Fans heißt es ab dann endlich wieder Daumen drücken, mitfiebern, laut jubeln und das ganze Spektrum an Emotionen erleben, für die der Fußball nun einmal steht. Natürlich wächst aber auch das Interesse der Fans an dem Geschehen abseits des Platzes unter der Woche. Das mobile Zeitalter hilft dabei, sich stets über alles diesbezüglich wichtige auf dem Laufenden zu halten. Alles was man dafür braucht, ist eine Bundesliga App, denn mit dieser verpasst man nichts mehr, das wirklich zählt. Die passende Anwendung findet man dabei in seiner App Börse oder auch auf der Homepage des jeweiligen App Anbieters. Gängig gibt es die Bundesliga App meist für iOS, Android, Windows und Blackberry. Zumindest die ersten beiden Varianten sind so gut wie immer vorhanden. Dabei kann die Bundesliga App einen ganz unterschiedlichen Themenschwerpunkt setzen.

Die News App

Meist kommt die Bundesliga App als News App daher. Dies bedeutet, man kann in ihr darüber lesen, was gerade in den Vereinen passiert, wie die Ergebnisse waren und welche sonstigen Entwicklungen derzeit laufen. Kein wirklicher Fußballfan sollte auf eine solche Bundesliga App verzichten. Gängige Beispiele für diese sind zum Beispiel die Kicker App oder die App vom Nachrichtensender Sport 1, der sich freilich nicht nur auf Fußball beschränkt, dort aber einen absoluten Schwerpunkt gesetzt hat. Es lohnt sich aber auch, einmal kleinere Apps zu betrachten, denn diese verfügen häufig über eine erstaunliche Qualität.

Die Clip App

Die Alternative zur News App ist die Clip App. In diesem Fall findet man auf der Bundesliga App viele Videos rund um das Geschehen auf dem Platz. Die offizielle Bundesliga App kombiniert beispielsweise News und Clip App. Die Telekom bietet Zusammenfassungen über ihre Liga Total App. Sky offeriert einen ähnlichen Service und hat bei spektakulären Live Spielen sogar schon Live TV Übertragen angeboten. Unterschiedliche Clipportale zeigen ebenfalls Ausschnitte von den Spielen, die meist kunstvoll von den Fans erstellt worden sind und ebenfalls mehr als nur eine nette Unterhaltung anbieten, sondern zum Teil kleine Kunstwerke sind.

Die Wetten App

Natürlich darf aber auch nicht die Möglichkeit fehlen, mit der Bundesliga App zu wetten. In diesem Fall stammen die Anwendungen von den großen Online Buchmachern, die diese umsonst herausgeben. Es gibt eigentlich keinen großen Wettanbieter, der nicht über eine derartige Anwendung verfügt, in der man auch auf alle Spiele der ersten und zweiten Bundesliga tippen kann.